Die Umsetzung des E-Books „7 Fehler beim Verlieben“ hat mein Leben verändert

Die Umsetzung des E-Books „7 Fehler beim Verlieben“ hat mein Leben verändert

Kürzlich war ich bei einem Event. Lauter nette Leute. Als eine Dame an mir vorbeigehen wollte, erkannte sie mich plötzlich, blieb stehen und überhäufte mich mit „Danke! Danke! Danke!“ Ich weiß nicht mehr, wie oft sie es wiederholt hat, und noch weniger wusste ich, was ich denn getan hatte, um diesen überschwenglichen Dank zu verdienen. Ich hatte ihr sicher nicht geholfen, sich zu verlieben, denn sie war nicht meine persönliche Klientin. Das hätte ich mir gemerkt.

Sie ließ mich nicht lange verwundert dort stehen und klärte mich wortreich auf: Sie hatte das E-Book „7 Fehler beim Verlieben“ von der Webseite www.wahreliebe.jetzt heruntergeladen und gelesen. Also war sie ja doch eine Klientin, nur nicht persönlich von Angesicht zu Angesicht. Relativ schnell erzählte sie mir ihre Geschichte und strahlte dabei unheimlich viel Dankbarkeit aus.

Ich hatte ihr tatsächlich nicht dabei geholfen, sich zu verlieben, aber ich hatte etwas anderes vollbracht, mit dem sie nicht gerechnet hätte. Ich hatte ihr mit dem E-Book dabei geholfen, sich nicht (wieder) in den falschen Mann zu verlieben.

Ein paar Tage später erreichte mich dann ihre Erfolgsgeschichte schriftlich. In diesem Blog übergebe ich nun Jasmina selbst das Wort:

Jasmina schrieb:

„Früher konnte ich einfach nicht alleine sein. So entstand mein unstillbarer Drang, eine Beziehung zu haben. Dabei half mir das E-Book „7 Fehler beim Verlieben“ wirklich sehr.

Irgendwann war ich an einem verzweifelten Punkt angelangt und wollte Kompromisse eingehen. Da stieß ich auf das E-Book, das ich verschlungen habe. Rasch lernte ich jemanden kennen. Es klappte wunderbar, alle Punkte, die ich mir vorstellte, waren erfüllt. Doch plötzlich bemerkte ich, dass etwas fehlte. Ich dachte mir: „Aber er ist doch so nett und alles andere passt und es wäre so schön und und und.“

Und genau da sind mir wieder Stellen vom E-Book in den Sinn gekommen – DANKE!
Ich machte genau denselben Fehler wieder
, genau wie in dem E-Book beschrieben!

Was ich besonders am Buch „7 Fehler beim Verlieben“ mag, ist die ANWENDBARKEIT. Viele Menschen reden und viele haben nur Meinungen. Nach dem Lesen dieses Buches war ich fähig, etwas zu tun. Etwas richtig Gutes zu TUN.

Diesmal bemerkte ich meinen Fehler jedoch rechtzeitig. Bald danach zeigte dieser Mann sein „wahres Gesicht“: Diese Beziehung hätte tatsächlich nie funktioniert.

Der Neubeginn des Verliebens

Über eine Verkettung von Umständen lernte ich IHN dann kennen. Wir trafen uns 3 Tage später zum Meeting, um Kontakte auszutauschen und zukünftige Projekte zu besprechen.

Ich glaube, es war das erste Mal, dass ich mich privat mit einem gutaussehenden Mann getroffen habe, ohne diese Maschine „Vielleicht wird das was, schauen wir mal, ob er Single ist“ zu starten.
Das Treffen war angenehm, toll, lustig und spannend. Aus geplanten 1-2 Stunden wurden 5 Stunden, die in Windeseile vergingen. Es wär so phänomenal, dass es fast unglaublich war. Diese Begegnung war frei und unbelastet, weil ich sie nicht mehr erzwingen musste.

Danke, liebe Gaby, dass ich diese Erfahrung machen durfte!

Jasmina“

Es ist nur noch wenige Tage kostenlos zu bekommen. Im wenigen Wochen wird es als Buch herausgebracht und dann musst Du dafür zahlen. Also, nutze jetzt noch diese Chance:
Lade dir das E-Book „7 Fehler beim Verlieben und wie man sie vermeidet JETZT herunter.

 

Ach, übrigens:

Was ist denn dein Problem? Wie kann ich dir helfen? Hinterlasse mir einen Kommentar.

Was dich noch interessieren könnte:

Welche Partnerbörse ist die beste?

Verliebt – Wie eine Langzeitbeziehung gelingen kann

Der neue Weg zur Liebe

One thought on “Die Umsetzung des E-Books „7 Fehler beim Verlieben“ hat mein Leben verändert”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.