Meine Philosophie

MEINE PHILOSOPHIE

Ich berate nicht. Ich gebe Beobachtungen und Wissen weiter...

Entweder Ihr Liebesleben kontrolliert Sie oder Sie kontrollieren Ihr Liebesleben.

Was ist Ihnen lieber?
Werden Sie gerne von Ihrem Liebesleben kontrolliert?
Wird Ihre gesamte Freizeit (und Aufmerksamkeit während der Arbeit) von Ihrer Sorge um Ihre Liebesbeziehungen bestimmt?

Der Führerschein in Sachen Liebe

Ich bin gerne Fahrer und am Lenkrad meines Lebens. Sie wahrscheinlich auch.

Lange war ich selbst Beifahrer, besonders was die Liebe betrifft. Dieses Gefühl wird Ihnen sicher bekannt sein.

Ungezählte Tränen, Leid, Geld, Stunden, in denen ich Freunde telefonisch und persönlich angeweint habe und schon gar nicht mehr wusste, wen ich sonst noch anrufen soll, um über mein Leid sprechen zu können, wurden darauf verschwendet, meinen Liebeskummer, „die Liebe des Lebens“ und meine Liebespartner zu diskutieren.

Diese armen tollen Freunde, die in diesen Zeiten für mich da waren! Endloser Dank an sie!

In den Abgrund gefallen

Es gab besonders eine Zeit in meinem Leben, als ich total am Boden war. Ich zog mich schlussendlich an meinen eigenen Stiefeln aus dem Dreck des Leidens.

Mittlerweise habe ich mich vom untergeordneten Beifahrer hinten im Auto auf den Fahrersitz vorgekämpft: Seit ein paar Jahren schon habe ich eine wunderbare Beziehung, die so ist, wie ich es immer wollte.

Warum ich nicht berate

Nur Sie haben vollständige Informationen über Ihre Gegenwart, Ihre Vergangenheit, Ihre Umstände, Ihre Gefühle, Ihre Motivationen, Ihre Vorstellung von Romantik. Ich kenne Sie nicht so gut, wie Sie sich selbst kennen. Ich war bei all diesen Begebenheiten, die sich negativ oder positiv auf Sie ausgewirkt haben, nicht dabei. Sie haben Ihre Vorstellungen wie Ihr Leben zu sein hat. Ich werde das nicht ändern und will es auch gar nicht.

Ich gebe also keine Beratungen. Ich helfe Ihnen aber gerne das Wahre-Liebe-Jetzt-System umzusetzen.

Ich gebe Ihnen als Teilnehmer am Seminar oder durch Einzelstunden den Führerschein in die Hand. Fahren müssen Sie selbst.

Sehen lernen

In gewisser Weise bringt das Wahre-Liebe-Jetzt-System Sehen bei. Es gibt die Ausbildung, die Sie zum Fahrer macht: Sie verstehen besser und können so lenkend eingreifen, anstatt von der Situation kontrolliert zu werden.

DEIN NÄCHSTER SCHRITT

Als nächsten Schritt würde ich dir empfehlen, mit mir ein ungezwungenes Gespräch zu vereinbaren, in dem wir über deine derzeitige Situation sprechen und darüber, wohin die Reise gehen soll. In diesem einstündigen Erstgespräch haben sich schon viele Rätsel gelüftet, viele Dinge wurden viel klarer und Lösungen kamen in Sicht.

Klicke bitte auf diesen Link, um dich anzumelden:

https://www.digistore24.com/product/297713

Sobald du dich angemeldet hast, machen wir uns einen Termin aus.

Ich gebe dir zur Sicherheit meine Telefonnummer, damit wir ganz sicher in Kontakt kommen:

0650-7616069

Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.