Partnersuche – 5 Tipps zum Dating-Erfolg

Partnersuche 5 Tipps zum Dating-Erfolg

Wie du dein Leben aus deinen Gedanken formst um in der Partnersuche Erfolg zu haben

Eines ist sicher: Das neue Jahr hat begonnen. Es beginnt jeden Tag ein neues Jahr. Es ist also heute der beste Tag um die Partnersuche anzugehen.
Und wenn das vergangene Jahr doch nicht alles gebracht hat, was du haben wolltest, dann kommt jetzt die Möglichkeit, das Jahr 2017 zum besten Jahr deines Lebens zu machen.

Hier 5 Tipps, wie es gehen kann:

1. Tipp: Konzentriere dich und deine Gedanken auf die Ziele, die du erreichen willst

Das verstärkt sie. Lass dich von Dingen, die nicht funktionieren, und von in den Weg gelegten Steinen nicht abbringen. Diese Steine liegen halt mal im Weg der Partnersuche, doch solche Hindernisse machen das Leben spannend, geben dir Herausforderungen. Sobald du sie überwunden hast, hast du doppelte Freude dran.
Die meisten Menschen konzentrieren sich auf das, was nicht funktioniert. Das verstärkt jedoch die Dinge, die nicht funktionieren. Deshalb: Behalte deine Ziele im Fokus! Wenn sich deine Gedanken um Sorgen ranken, lenke sie auf deine Ziele, lenke sie auf gute Dinge, die passiert sind.

2. Tipp: Wachse an den Herausforderungen

Wenn alles im Leben leicht ginge und es gar keine in den Weg gelegten Steine gäbe, wäre das Leben recht langweilig. Abgesehen davon lernt und wächst man mit den Hindernissen. Es bringt unheimlich viel Freude, Selbstachtung, Zufriedenheit und Stolz, etwas geschafft zu haben, was schwer ausgesehen hat. Lass das zu deiner Motivation werden.

3. Tipp: Beschreibe dein Ziel so ausführlich wie möglich

Male dir deinen Traum aus, die Partnersuche gehört der Vergangenheit an, dein Partner ist bereits hier. Wähle dafür die Gegenwartsform. Verwende für die Beschreibung nicht die Zukunftsform, sprich von deinem Traum in der Gegenwart. Schreib ihn auf, als ob er schon da wäre, nicht so, als ob du deinen Traumpartner erst kennenlernen wirst. Die Zukunft ist morgen auch noch Zukunft. Mit diesem einfachen Trick holst du dir die Zukunft schon heute ins Haus.
Es ist eine jahrtausendealte Weisheit, dass jeder Mensch seine eigenen Gedanken verursacht. Aus Gedanken entstehen Ideen. Aus Ideen entsteht die Zukunft. Nutze dies, um die Zukunft deinen Gedanken entspringen zu lassen. Konzentriere dich auf deine Ziele, lass dich nicht ablenken.
Lies dir deinen Zukunftsplan immer wieder durch, das bestärkt ihn. Von einem sehr erfolgreichen Mann habe ich gehört, dass er seine Ziele jeden Tag in der Früh und am Abend aufschreibt. Probier’s mal aus!

4. Tipp: Gib deinen Traum auf gar keinen Fall auf

Wenn dein Traum beispielsweise ist, den richtigen Lebenspartner zu finden, dann gehe davon aus, dass du diesen Traum erreichst und eigentlich bereits erreicht hast. Egal wie unmöglich dein Ziel aussieht, halte mit Selbstbewusstsein daran fest. Die Partnersuche kam zum Ende. Vielleicht wird es Momente geben, die dich scheinbar von deinem Ziel entfernen, doch sobald du es gemeistert hast, ist dein Ziel greifbarer geworden. Jedes „Nein“ bringt dich dem „Ja“ näher.

5. Tipp: Plane die Unterschritte, die zu deinem Ziel führen

Jedes Ziel hat kleinere Ziele, die am Weg dorthin zu erreichen sind. Während das im Projektmanagement klar und üblich ist, kann man das auch in Liebesangelegenheiten umsetzen. Brauchst du noch gute Fotos für ein Profil in einer Partnerbörse? Diese Fotos sind zum Beispiel ein kleineres Ziel, das du erreichen kannst.

Wenn du nicht sicher bist, wie dein Ziel genau aussehen sollte und wie du es erreichst, lerne mehr über Liebe, Langzeitbeziehungen und das Erreichen deiner Ziele auf www.wahreliebe.jetzt/blog

Das Datum vom nächsten Abend-Workshop findest du hier.
Das Datum vom nächsten Wochenend-Seminar findest du hier.

Damit du deinen Traumpartner findest und behältst.

Liebe Grüße
Gaby Strasky

Was dich noch interessieren könnte

Der neue Weg zur Liebe

#Single – Ein österreichischer Dokumentarfilm im Kino

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.