So werden deine kühnsten Träume für (d)eine Beziehung wahr

So werden deine Träume der idealen Beziehung wahr.
So werden deine Träume der idealen Beziehung wahr.

Egal ob du aufgrund eines Jahreswechsels beschließt, dein Leben zu ändern, oder ob du deine Ehe wieder in Schuss bringen möchtest – es gibt etwas, was du TUN kannst, um deine Träume wahr werden zu lassen.
Es ist im Grunde ganz einfach und alles hier aufgeschrieben.
Möchtest du endlich den richtigen Partner finden?
Hast du es satt, bei der Partnerwahl daneben zu greifen?
Möchtest du jetzt endlich dein Muster beim Verlieben ändern?
Entpuppt sich dein „Traummann“ leider immer wieder als Ehemann einer anderen Frau oder ist deine „ideale Frau“ immer wieder sehr streitfreudig?
So gehst du’s am besten an:

Beschreibe die Träume, die du erreichen möchtest
So.
Das war’s. Das ist das ganze Geheimnis.
Ehrlich.

Nur keine Panik! Ich erkläre es noch etwas genauer:
Das, was du erreichen möchtest, deine Träume, Wünsche, Ziele, Vorstellungen, sollten in ganz klaren Worten beschrieben sein. Verwende positive Formulierungen. Beschreibe das, was du täglich erleben willst.

Warum das wichtig ist?

Beispiel: Die traumhafte Schifffahrt

Stell dir vor, du bist an Bord eines Schiffes mitten am großen Ozean und hättest gerne mal wieder etwas anderes als Hochseefische zum Mittagessen. Also gehst du zum Kapitän und sagst etwas genervt: „Ich würde gerne mal wieder was anderes essen. Legen Sie doch endlich mal an, damit wir eine Änderung am Speiseplan haben!“
Gesagt, getan.

Der Kapitän, der die Lage des Schiffes am Ozean und die umliegenden Inseln kennt, schlägt einen Haken nach Süden und steuert die nächste eine Insel an, die für ihre Vogeleier bekannt ist. Etwas anderes gibt’s dort nicht, aber es gibt Vogeleier, die in Kennerkreisen als Delikatesse gelten.

Dir will die Eierspeise aber nur am ersten Abend schmecken. Du sitzt nun ein wenig später davor und ärgerst dich über den Kapitän, der dir diese Eierspeise eingebrockt hat. Eigentlich wolltest du frisches Gemüse und vielleicht mal wieder ein Steak.
Doch leider hast du deinen Wunsch nicht genauer in Worte gefasst. Der Kapitän hat definitiv das geliefert, was du wolltest: eine Änderung des täglich gleichen Speiseplans.

So ist das auch in Liebessachen und auch in anderen Bereichen des Lebens.

Beispiel: Das gute Brot

Als ich mit 22 Jahren eine neue Stelle antrat, wurde ich vom Boss gebeten, „gutes Brot“ für eine Firmenfeier einzukaufen. Ich habe mir ganz genau überlegt, wer der beste Bäcker und welches das beste Brot ist. Ich ließ größte Sorgfalt walten!
Ganz stolz kam ich mit einigen Laib Brot zurück.

Sehr zum Leidwesen meines Bosses habe ich ausschließlich Landbrote eingekauft. Sie waren für mich der Himmel auf Erden, denn ich durfte in meiner Kindheit nur hochwertige Vollkornbrote essen. Ich empfand die weitaus preisgünstigeren Landbrote als seltene Köstlichkeit.

Für jemanden, der mit Bauernbroten aufgewachsen war, wie mein Boss, waren hingegen die Vollkornbrote der Himmel auf Erden. Seine Träume von „gutem Brot“ wurden an jenem Tag nicht wahr und ich hab’s mir wohl auf immer mit ihm verscherzt, wie ich später merken sollte.

Der Fehler meines Chefs lag darin, nicht genau zu sagen, welches Brot gewünscht war.
Und mein Fehler war es, nicht nachzufragen, was denn „gutes Brot“ für ihn genau wäre.
Und was hat das mit der Partnerwahl zu tun?
Alles!
Wenn du es verabsäumst, genau zu sagen, was du dir vorstellst, und dieses Ziel auch verfolgst, wirst du es verfehlen. Ohne zu wissen wonach du suchst, wirst auch du den richtigen Partner nicht erkennen.

Schreib deine Träume und Vorstellungen auf

Du kannst deine Ziele nur erreichen, wenn du sie benennst. Ohne zu sagen wo du hin willst, wirst du nicht ankommen können.

So gehst du an die Sache ran:
Nimm dir ein Blatt Papier, fang einfach an!
Schreibe links auf, was du nie wieder erleben möchtest.
Dann schreibst du rechts das positive Gegenteil davon auf.
Beispiel:
Links – Ich will nie wieder mit jemandem zusammen sein, der mich betrügt.
Rechts – Er ist treu.

Es gibt Menschen, das alleine schaffen.

Doch die meisten anderen brauchen entweder einige Anläufe oder Hilfe von jemandem, der das schon mal gemacht hat, oder beides. Du kannst es mit einer Freundin oder einem Freund versuchen. (Ich wäre froh gewesen, hätte mir jemand dabei geholfen! Ich hätte einen anderen Liebes-Lebenslauf gehabt!)
Wichtig dabei ist, dass diese Person dir keine Ratschläge gibt, sondern dich in DEINEN Träumen unterstützt, damit du sie realisieren kannst.

Viele meiner Klienten haben mir nach einer Profilerstellung bei mir glaubhaft versichert, dass sie es alleine nicht geschafft hätten.
Ich kenne aber auch Menschen, die es so geschafft haben.
Versuchst du’s lieber mit einem Profi? Ich denke, ich kann dir helfen. Suche dir jemanden, der selbst eine gute Beziehung hat, das ist ein wesentlicher Bestandteil des Erfolgs!

Wer damit erfolgreich sein kann:

• Single jeden Alters
• Eheleute
• Menschen in einer Beziehung jeden Alters

Es hilft allerdings zu wissen welche Fehler man machen kann, welche man vermeiden sollte, was „real“ ist und was so einfach nicht passieren wird.
Mit anderen Worten: Der Ritter am weißen Ross wird nicht vor deiner Türe halten.
Du musst auch bereit sein das zu geben, was du von anderen verlangst.
Zu überwältigt? Keine Angst! Du schaffst es!

Deshalb funktioniert es

Es ist ein uraltes Gesetz, das schon im China des Altertums und auch heute wohl bekannt ist:
Du bekommst das, worauf du deine Gedanken und deine Anstrengungen konzentrierst. Das trifft auch und ganz besonders auf deine Träume zu.

Denkst du immer wieder darüber nach, wie sehr es dich schmerzt, betrogen worden zu sein, so lenkst du deine Gedanken auf genau das. Verfolgst du diesen Weg und bestärkst du gegenwärtige Muster, bleibt alles so, wie es jetzt ist.
Ärgerst du dich immer wieder über etwas, besprichst du es mit deinen Kollegen oder im Freundeskreis, ist es das, was du bestärkst.

Wenn du deine Wünsche aufschreibst, erstellst du das Idealbild mit deinem Kuli und auf einem Blatt Papier. Du holst es von einer Wunschvorstellung damit etwas näher in die Realität. Du beschäftigst dich damit und gibst deine Energie dorthin.
Deine Zukunft ist das, was du erschaffst. Du hast die Wahl. Die Zukunft liegt vor dir.

Deine To-Do-Liste

1. Nimm dir ein Blatt Papier.
2. Nimm dir Zeit, sie auszufüllen und zu bearbeiten. Das dauert beim ersten Mal erfahrungsgemäß einige Stunden.
3. Lass es nachwirken, manche Dinge kann man nur mit einer zweiten Person gut formulieren oder es dauert recht lange. Ein Coach kann die Sache unheimlich beschleunigen.
4. Nun überlege dir jeden Tag was du TUN kannst, um deine perfekte Partnerschaft zu erreichen.
Nein, es liegt nicht an anderen, die dich hindern.
Deine Zukunft liegt in dir.
Du erreichst sie, indem DU dich Schritt für Schritt annäherst.
5. Erst jetzt brauchst du das Know-how wie du deine perfekte Person anziehst.
Sobald du sie hast, brauchst du das Know-how für die perfekte Beziehung.

 

Brauchst du Hilfe dabei? Wahrscheinlich kann ich dir schon mit einem Erstgespräch helfen. Klicke HIER

Liebe Grüße
Gabriele Strasky

 

Was dich noch interessieren könnte:

So machst du deine Beziehung wieder dauerhaft gllücklich

Liebeskummer – So lange dauert er

15 Lehren aus der Beziehung mit dem Narzissten

Sexlose Ehe – Was sie aus dir macht und wie du ein neues Leben schaffst

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.